Bausatzhaus schon für 350 €/m²


Was ist ein Bausatzhaus?

Eine gute Portion Muskelkraft (3-Mann) sowie Energie  - wer das aufbringt, der kann beim einem Bausatzhaus bares Geld sparen. Bausatzhäuser werden häufig auch  "Selbstbauhaus" oder "Mitbauhaus" genannt. Und alle diese Namen beschreiben sehr gut, was sich hinter Bausatzhaus - Einfamilienhausdem Bausatzhaus verbirgt: Der Käufer bekommt alles auf die Baustelle geliefert, was es braucht, um das eigene Heim aufzubauen. Die eigentliche Bauleistung erbringt der Bauherr dann selbst. Der gesamte Rohbau kann vom Käufer so in Eigenleistung erstellt werden, gleiches gilt für den vollständigen Innenausbau des Hauses.

 

Jedes Bausatzhaus wird individuell für Sich nach Ihren Wünschen, Bedürfnissen, Vorstellungen geplant und hergestellt.

 

Das zu Preisen, die man so nahezu nicht mehr findet auf dem Hausbaumarkt.

 

Dabei achten wir auf einen sehr hohen Qualitäts- und Energiestandard.

 

Sicherheit, Service & Qualität

Beim Bau mit unseren Bausätzen genießen Sie eine Fülle von Vorteilen. Die wichtigsten:

Sicherheit:

  • garantierter Festpreis
  • Wertbeständigkeit und zukunftsorientierter Wertzuwachs
  • nur ein Ansprechpartner
  • hohe Umweltverträglichkeit

 

Qualität:

  • detaillierte Werkpläne
  • Solidität, gebaut für Generationen
  • hervorragende Wärmedämmung und Wärmespeichervermögen
  • wirksamer Schallschutz
  • hochwertige Architektur
  • energiesparende Bausubstanz / Gebäudehülle

 

 


Service:

  • umfassende Beratung
  • persönlicher Baubegleiter vor Ort
  • Ausleihen von Geräten / Werkzeugen
  • Unterstützung bei Folgegewerken

Individualität:

  • individuelle Planungs-, Architekten- und Ingenieurleistung
  • hohe Qualität der individuellen Planung
  • hohe Flexibilität bei persönlichen Wünschenhohe terminliche Flexibilität

 


Modulare Wände für Ihr Bausatzhaus

 

 

Vorteile unserer Wandmodule:

 

  • Bereits integrierte Leerrohre für eine problemlose Installation der Elektroinstallation ohne zerstören der Dampfbremsschicht
  • ausgezeichnete wärmedämmende Eigenschaften mehr als 90 % der Wand bildet die Wärmedämmung, die niedrige Heizkosten gewährleistet
  • große Festigkeit und Beständigkeit der Bauten und Abtragen von Lasten durch Holzständerwerke
    leichte Konstruktion, ein Wandmodul wiegt max. 75 kg und teure Krankosten entfallen somit
    einfache Montage
  • schneller Bauablauf
  • Außenfassade individuell gestaltbar: Klinker, Putz oder hinterlüftete Fassade
  • Ein Bausystem das alles vereint: Boden, Außen- und Innenwand, Decke, Dach